Skip to main content

Heilung und Linderung durch Wärme

Dass Wärme einen entscheidenden Anteil am Heilungsprozess besonders bei Muskelbeschwerden und Verspannungen hat, ist bekannt.
meinSanihaus bietet ein umfangreiches Sortiment an unterschiedlichen Wärme-Produkten.

  • Infrarot-Wärmelampen
  • Wärmewäsche
  • Wärmekissen

Die Wärmetherapie gehört zu den ältesten medizinischen Verfahren und wird in den verschiedensten Medizinsystemen angewandt, so in der konventionellen westlichen Medizin, in den Naturheilverfahren sowie in der Chinesischen Medizin. Da Wärme eine heilende Wirkung zugesprochen wird, spricht man im Volksmund auch von Heilwärme.

INFRAROT-WÄRMELAMPEN

Die Wärmelampen der Marke BEURER  sind sehr wirksam im Hinblick auf die Anwendung bei Erkältung oder Muskelverspannung.
Die herrausragenden Merkmale sind die wohltuende Wärme, einstellbare Neigungsstufen und der elektronische Timer inklusive der automatischen Abschaltung. Diese Attribute führen zu eine anhaltenden Entspannung und Zufriedenheit.


Tipps zur Anwendung von Rotlichtlampen

✓  Beachten Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung Ihrer Rotlichtlampe

✓  Eine Anwendung sollte nicht länger als 10 bis 15 Minuten dauern

✓  Halten Sie den empfohlenen Sicherheitsabstand (etwa 30 bis 50 cm) zur Rotlichtlampe ein

✓  Lassen Sie Kinder nicht unbeaufsichtigt vor der Lampe sitzen

✓  Halten Sie Ihre Augen während der Behandlung geschlossen oder nutzen Sie eine Schutzbrille

✓  Beachten Sie, dass keine brennbaren Gegenstände in direkter Nähe zur Wärmelampe stehen

✓  Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Wärme-Therapie für Ihren Anwendungsfall nützlich ist, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.


 

WÄRMEWÄSCHE

WÄRMENDE WÄSCHE

Gute Wärmewäsche schützt und pflegt

Wärmewäsche ist nicht nur für kalte Wintertage und kleine Kinder geeignet. Angebote, beispielsweise aus dem Hause Medima, zeigen, wie vielfältig und schick warme, weiche behutsam behandelte Rohstoffe sein können.

Wird bei der Wärmewäsche Angora verarbeitet, behält diese Naturfaser ihre positiven Eigenschaften. Die hohlen Fasern leiten die sich stets entwickelnde Feuchtigkeit nach außen, halten jedoch die Wärme eng an der Haut. So schützt und pflegt gute Wärmewäsche gleichzeitig.

 

WIR RÄUMEN AUF. DER FRÜHLING IST DA! 
BIS ZU 30% RABATT AUF WINTERWÄSCHE!!!

 

Wärmewäsche: von Spezialisten geliebt

Nicht umsonst stellen sich daher bei einem bekannten Markennamen wie Medima auch Topstars zur Verfügung.

Dass Goldmedaillengewinnerin Anni Friesinger-Postma mit ihrer jahrelangen Erfahrung auf dem Eis und ihrem persönlichen Auftreten die geeignete Spezialistin für eine sowohl schicke als auch funktionstüchtige Kollektion ist, verwundert niemanden.

Gerade im sportlichen Bereich zeigt sich der Wert hautaktiver Materialien. Neben Angora punkten auch Seide, Baumwolle und ein Garnmix mit Mikrofasern. 

Wärmewäsche für jeden Anspruch

Doch Wärmewäsche von Medima ist auch das Richtige für Allergiker, Diabetiker oder Menschen mit Schuppenflechte.

Hochwertiges Silber, ein seit Jahrtausenden bekannter Wirkstoff, beruhigt die Haut und tötet Keime ab. Der Juckreiz wird gedämpft, Hautirritationen nehmen ab, betroffene Hautstellen können sich beruhigen.

Wärmewäsche gibt es in vielerlei Variationen. Von der Nachtwäsche und klassischen Socken über feine Lingerie für den Alltag bis zu sportlichen oder modischen Accessoires reicht das umfangreiche Sortiment. Manches Produkt wird sicher zum Lieblingsstück über das ganze Jahr.

Wirksamer Schutz mit Qualitäts-Wärmewäsche

Es gibt viele Gründe, Wärmewäsche zu tragen. Mancher Mensch friert sehr leicht, ein anderer braucht sie zum Skifahren und kleine Kinder tragen sie unbedingt an bitterkalten Wintertagen.

Warm und bequem macht sie jede Bewegung mit, kneift nicht und hält den Körper auf der richtigen Temperatur. So steht dem Spaziergang oder Sport nichts im Wege.

Klassische Wärmewäsche gibt es von Kopf bis Fuß: Socken, lange Unterhosen, Oberteile mit kurzem oder langem Arm und Mützen sowie Stirnbänder schützen die empfindlichen Körperteile.

Anwendungsvorteile


  • Unterstützt bei der Behandlung von Rückenschmerzen, Nierenschmerzen und Schulterschmerzen

  • Verstärkt das Gefühl der Entspannung nach dem Sport oder nach der Massage

  • Hält die Temperatur vom Körper zurück und transferiert die Feuchtigkeit der Haut nach außen

  • Geeignet für Allergiker, Diabetiker oder Menschen mit Schuppenflechte

  • Beruhigt die Haut und tötet Keime ab

  • Schützt den Körper gegen die Kälte

  • Schick und angenehm zu tragen 

  • Verbessert die Durchblutung


Vielfalt der Produkte


mein SANiHAUS bietet für jeden das richtige Stück. Von der Nachtwäsche, Socken, langen Unterhosen, Oberteile mit kurzem oder langem Arm, Mützen und Lingerie für den Alltag bis hin zu sportlichen oder modischen Accessoires reicht das umfangreiche Sortiment. Nierenwärmer, Gelenkwärmer, Rückenwärmer, Schulterwärmer und Leibwärmer ergänzen die Produktpalette.


Wärmekissen

Wärmekissen werden im Gegensatz zu elektrischen Heizkissen nicht per Knopfdruck sondern in der Mikrowelle, Backofen oder je nach Material im Wasserbad erwärmt. Die Wärmekissen enthalten verschiedene Füllungen aus der Naturprodukten, zum Beispiel Leinsamen, Kirschkerne, Lavendel und anderen gut riechenden und wärmespeicherndenden Materialien. Insbesondere getrocknete Kirschkerne sind hervorragend für eine lang anhaltende Wärmespeicherung geeignet und verwöhnen die verhärtete Muskulatur.

Verspannungen und Muskelschmerzen lassen sich mit einem Wärmekissen sehr gut behandeln. Wärme dringt in die Muskulatur ein und weicht diese auf. Verspannte Muskeln werden so wieder besser durchblutet und der Spannungsschmerz vergeht. Wenn Sie ein Kirschkern-Wärmekissen nutzen, dann können Sie die Wärme hervorragend einmassieren und die Wirksamkeit noch erhöhen. 

Menstruationsbeschwerden oder Bauchschmerzen werden ebenfalls sehr gut mit Wärme gelindert. Wenn Kinder Bauchweh haben, dann erhalten Sie gleich ein weiches Wärmekissen mit Lavendelduft und schon vergehen die Wehwehchen wie im Flug. Wenn es Winter ist und die Nächte kalt sind, dann erwärmen Sie sich ein Wärmekissen bevor Sie ins Bett gehen und legen es auf Ihre Matratze. Wenn Sie zu Bett gehen, dann erwartet Sie unter der Bettdecke eine schöne warme Matratze auf der es sich bestens einschlafen lässt. Die Auswahl an Wärmekissen ist sehr groß. Schauen Sie am besten als erstes nach der gewünschten Größe und entscheiden Sie sich anschließend für die Füllung, die Sie mögen.